BJSO

BMH-Kurs
Termin
  • 01.11.2020 Uhr08.11.2020 Uhr
    Anmeldung bis 15.10.2020
Leitung
Hermann Freibott
Gebühr
180,00 Euro

Bezirksjugendsinfonieorchester

Das Bezirksjugendsinfonieorchester Unterfranken ist eine Kulturmaßnahme des Bezirks Unterfranken, bei der junge Musikerinnen und Musiker von 14 bis 26 Jahren die Möglichkeit erhalten, sinfonische Meisterwerke der Barockmusik, der Wiener Klassik, der Romantik, der Moderne und der Avantgarde durch eigenes Musizieren kennen zu lernen und aktiv zu erleben.

Als großes Symphonieorchester tritt es jährlich in immer neuer Besetzung mit jungen Musikerinnen und Musikern aus ganz Unterfranken zusammen. Unter Leitung von Hermann Freibott wird ein großes symphonisches Werk zusammen mit dem Dozententeam musikalisch erschlossen.

Den Abschluss der Probenphasen bilden jeweils zwei Konzerte in Unterfranken, bei denen die jungen Musikerinnen und Musiker die musikalischen Ergebnisse der Probenwoche erklingen lassen. Spürbar und hörbar wird dabei für den Zuhörer immer wieder neu, dass das gemeinsame Musizieren ein ganz tolles Gemeinschaftserlebnis ist.


Herbst-Orchester-Phase: 01.11 – 08.11.2020

Special-Event: Aufnahmen zum Imagefim

Werde Teil einer besonderen Orchesterphase!
Germeinsam mit Eurer Hilfe und dem Team von
Madonis-Film möchten wir etwas besonderes erschaffen.

Programm:

  • Brahms Klavierkonzert No. 1 in D-Moll
  • zusätzliche Noten werden während der Arbeitsphase ausgeteilt (z. B. Filmmusik)

Kosten:

Die Teilnahmegebühr jedes zugelassenen Teilnehmers beträgt für diese Herbstphase 180,– €. Für die Überlassung von Notenmaterial ist eine Kaution i. H. von 15,– € zu hinterlegen, die bei der Rückgabe des Notenmaterials in ordnungsgemäßem Zustand, wieder ausgezahlt wird.

Die Fahrtkosten für An– und Abreise zu den Orchester-phasen nach Hammelburg werden von den Teilnehmern selbst getragen. Sämtliche anderen anfallenden Kosten für Proben, Unterkunft, Verpflegung und Busfahrten werden vom Bezirksjugend-sinfonieorchester Unterfranken e. V. übernommen.


Teilnehmer, die ohne Absage der Orchesterphase fernbleiben, wird die volle Gebühr berechnet. Eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr bei Abbruch kann nicht erfolgen. Wer seine Anmeldung nach erfolgter Zulassung durch das Orchesterbüro bis spätestens vier Wochen vor Beginn der Herbstphase zurückzieht verpflichtet sich zur Zahlung einer Bearbeitungsgebühr von 30,00 €.


Künstlerischer Leiter: Hermann Freibott
Jugendbetreuer: Lea Sauerwein, Maximilian Kroth
Orchesterbüro: Jenny Hembert

Anmeldeschluss (Herbst-Orchester-Phase): 15. Oktober 2020